Abrahams Küche – Neue Esskultur und Rezepte aus Israel und Palästina

35,00 

PRODUCT DETAILS
Abrahams Küche – Neue Esskultur und Rezepte aus Israel und Palästina eint ihre großartige, lebendige Küche. Divine Food versammelt Rezepte der lokalen Märkte, der arabischen und nomadischen Küche, der Wüste ebenso wie Rezepte der hippen Restaurants Tel Avivs.

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Nur noch 2 vorrätig

Abrahams Küche – Neue Esskultur und Rezepte aus Israel und Palästina

Abrahams Küche – Neue Esskultur und Rezepte aus Israel und Palästina eint ihre großartige, lebendige Küche. Divine Food versammelt Rezepte der lokalen Märkte, der arabischen und nomadischen Küche, der Wüste ebenso wie Rezepte der hippen Restaurants Tel Avivs.

Eine Aubergine war der Auslöser der Debatte. Über Holzkohle gegrillt. Sorgfältig geschält. Mit Olivenöl beträufelt. Mit Tahin serviert. So einfach und köstlich. Aber eine Aubergine ist eben nicht nur Aubergine, zumindest nicht in Israel, wo ein unkompliziertes Gericht Anlass einer hitzigen Auseinandersetzung wurde. Denn wer hatte dieses Rezept eigentlich erfunden? In jüdischen und arabischen Zeitungen wurde diese Frage umfassend diskutiert. Geeinigt hat man sich noch nicht. Deswegen widmen wir uns ebenfalls diesem Gemüse, in ganz einfacher Form. Und hoffen, dass sich bei dieser Mahlzeit nicht gestritten, sondern angeregt diskutiert oder gelacht wird.

Die mediterrane Küche ist in aller Munde. Sie ist beliebt wegen ihrer vielfältigen Aromen, sowie gesunden Zutaten und verlockenden Köstlichkeiten. Abrahams Küche zeigt die Besonderheiten dieser Esskultur im Heiligen Land, denn jenseits aller Konflikte sind die Bewohner durch kulinarische Traditionen vereint. Die Reise beginnt im Norden mit seinem gemäßigtem Klima und aromatisierten Gemüsesorten. Sie führt weiter nach Tal Aviv, wo junge Köche traditionelle Gerichte neu interpretieren, bis nach Jerusalem, dem Sammelbecken unterschiedlichster Esskulturen und schließlich in den Süden, wo die Küche vom Lebensstil der Wüstennomaden geprägt ist. Köstliches Essen ist die gemeinsame Sprache und Kultur von Israelis und Palästinensern. Abrahams Küche trägt sie hinaus in die Welt.

David Haliva

Artdirector und Publizist David Haliva hat schon so einige Kochbücher geschrieben. Mit einem Team aus Köchen, Lokalbetreibern und Fotografen stellte er “Abrahams Küche” zusammen. Ein wahres Kochbuchmeisterwerk, das unglaublich reichhaltig ist und sehr schön anzuschauen. Seit 15 Jahren versorgt Haliva israelische Unternehmen und Organisationen mit Corporate Identities und er gründete das Magazin 42 Degrees, das die Tel Aviver Kreativszene mächtig beeinflusst hat.

Wichtige Informationen / Technische Details:

Verlag: Die Gestalten Verlag
Autorin: David Haliva
Erscheinungsdatum: 16.08.2016
Maße: ca. 210 x 260 mm
Gewicht: 1464 g
Einbandart: gebunden
Seiten: 304
Sprache: Deutsch

Marke

Das könnte dir auch gefallen …

SALE Broste Copenhagen – 4er Set Cocktailglas SMOKE
%Marke des Monats%
Broste Cocktailglas Smoke 4er Set
Alter Preis: 52,95  Angebotspreis: 47,66 
TineK Brot-Korb aus Bast
15,00 
SALE Broste Copenhagen – Nordic Sand Becher
%Marke des Monats%
Broste Becher Nordic Sand
Alter Preis: 8,95  Angebotspreis: 8,06 
Nicolas Vahé Pizzabrett Akazie mit Lederband
39,95